19. Februar 2017 - SSV Angelbachtal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

19. Februar 2017

Pressemeldungen > Archive 2017
 

Februar 2017: Leadercup in Stebbach

Der diesjährige Leader-Sportarms-Cup im Militärgewehrschießen startete am vorangegangenen Wochenende (18./19. Februar 2017) in Stebbach.
 
Da die Veranstaltung fest im Terminkalender unseres Sportschützenvereins stand, waren insgesamt 16 Schützen an diesem Wochenende bzw. zum Vorschießen eine Woche vorher in Stebbach angereist.
 
Wie bereits bei anderen Wettkämpfen in dieser Sportart lagen die Ergebnisse denkbar knapp hintereinander. So hatten in der Schützenklasse der Erst- und Zweitplatzierte Teilnehmer jeweils mit 100,08 Ringen ihre jeweils besten Ergebnisse, in der Altersklasse sogar die drei besten Schützen.

 
Urkunde und Gutschein für Markus

Zur Erklärung: Der Zehnerring beinhaltet nochmals einen kleinen Innenring für die Hundertstel.
Bei 8 Hundertstel lagen damit also 8 von 10 Treffer in diesem Bereich.
(Schussentfernung für Sportart: 50 Meter!)
 
Ähnlich knapp ging es in der Damenklasse zu. Auf den ersten drei Rängen in dieser Klasse waren 99 Ringe erzielt wurden. Die Entscheidung fiel auch hier nur durch die Anzahl der getroffenen Innenzehnerringe.
 
Angetreten für den SSV Angelbachtal zum Wettbewerb waren :
 
1. Schützenklasse
 
- Markus Barth (3. Platz mit 100,07)
 
- Achim Wegerer (10, 99,03)
 
- Michael Krauß (12, 99,03)
 
- Joachim Gruber (20, 97,2)
 
- Zlatko Maric (23, 96,01)
 
- Dominik Janke (24, 95,03)
 
- Thomas Mengesdorf (34, 93,02)
 
- Michael Mengesdorf (38, 92,00)
 
- Axel Watzke (56, 82,01)
 
2. Altersklasse
 
- Roland Brecht (3. Platz, 100,08)
 
- Thomas Mengesdorf (7, 100,6)
 
- Axel Watzke (14, 99,04)
 
- Wolfgang Kretschmer (25, 93,01)
 
- Kurt Lichter (27, 92,02)
 
3. Damenklasse
 
-  Qixia Li-Watzke (1. Platz, 99,05)
 
- Marina Wegerer (3, 99,03)
 
4. Mannschaftswertung
 
- Barth M., Krauß M., Gruber J., Janke D.(2. Platz, 296,12 (bei einem Streichergebnis))
 
- Wegerer A., Maric Z., Mengesdorf Th., Mengesdorf M. (4. Platz, 288,06 (bei einem Streichergebnis))
 
 
Noch eine gute Nachricht vom Wochenende:
 
Weitere 3 Mitglieder unseres Schützenvereins haben die Sachkunde- sowie Standaufsichtsprüfung erfolgreich bestanden.
 
Herzlichen Glückwunsch dazu vom OSM und sportlichen Leiter.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü